Service-Navigation

Suchfunktion

Berechnung des Termins der ersten Spritzung gegen Oidium auf der Basis der Bewertung des Vorjahresbefalls und des Mittelwerts der tiefsten Temperaturen der beiden letzten Winter

Boniturwert des Vorjahres (0 - 5)*:

Mittel der Minimumtemperatur der letzten zwei Winter **:

  **

 

Erste Spritzung       Tage nach dem 3-Blattstadium

 

 

* Boniturwerte

0

keinerlei Funde von Oidium

1

an einzelnen Blättern geringer Spätbefall gefunden

2

in einzelnen Anlagen Spätbefall gefunden

3

verbreitet Spätbefall an den Blättern und Geiztrauben in den meisten Anlagen

4

vereinzelt Schäden an Trauben

5

in mehr als 5% der Anlagen Traubenbefall

** Die Berechnung erfolgt aufgrund des eingegebenen Boniturwertes und des Mittels der Temperaturminima der dem aktuellen Jahr vorangegangenen 2 Winter.
Der standardmäßig eingetragene Temperaturwert stammt von der Wetterstation der LVWO Weinsberg, kann aber durch einen anderen Temperaturwert ersetzt werden.
Dabei wird die Minimumtemperatur ohne das Minuszeichen eingegeben.


   hier können Sie eine Excel-Tabelle zur Berechnung des ersten Spritztermins und des Oidiumindex herunterladen

   Oidium - Schadbild, Biologie, Bekämpfung

   Oidiumbekämpfung - wann kommt's drauf an?

  zurück

Fußleiste