Service-Navigation

Suchfunktion

Dacapo

Dacapo

Herkunft:

Deutschland, Weinsberg, freie Abblüte von ‘TSR 15 T3’

Wuchs:

Schwach, gut verzweigend, anfangs steil, später trauerweidenartig hängend

Blüte:

Früher Austrieb, bereits vor der Blüte sehr gut belaubt, Blühzeitraum von früh bis mittelspät, sehr lange Blühdauer, attraktive rosarote bis rote Blüte, angenehm süßlich duftend

Pflückreife:

Ab Anfang Oktober, kein Fruchtfall, bleibt bis in den entlaubten Zustand hängen

Ertrag:

Gering (sehr kleine Früchte), regelmäßig

Lagereignung:

Im Kühllager problemlos bis Januar, hervorragendes Nachlagerungsverhalten, bis fünf Wochen fest

Fruchtbeschreibung:

Sehr kleinfrüchtig (Kirschgröße), kugelförmig, leicht abgeplattet, Kelch aufsitzend, Kelchblätter lang und abstehend, Kelch verschlossen, Stielgrube wenig tief und weit, sehr langer dünner Stiel, Grundfarbe gelblichgrün bis goldgelb, bis zu 75% flächige intensiv leuchtende rote Deckfarbe, zum Erntezeitpunkt bereift, vollreif fettig glänzend, attraktive Erscheinung, nicht genießbar (sauer)

Krankheiten und Schädlinge:

Schorfresistent (Vf), sehr robust gegenüber Mehltau

Allgemeine Beurteilung:

Befruchterapfel für Pflanzungen mit schorfresistenten Apfelsorten, Dekorationsapfel für Adventsgestecke mit sehr guter Haltbarkeit, attraktiver Zierapfel für den Hausgarten

   linkspfeil.gif (996 Byte) zurück

Fußleiste