Service-Navigation

Suchfunktion

Prüfung von Erdbeersorten

 

 Auf dem Obstversuchsgut Heuchlingen werden die Eigenschaften zahlreiche Erdbeersorten geprüft

Jahr für Jahr kommen neue Erdbeersorten auf den Markt. Um dem Erwerbsobstbau eine Hilfestellung bei der richtigen Sortenwahl zu geben, werden die Sorten an der LVWO Weinsberg auf ihre Anbaueignung unter den hiesigen Klimabedingungen geprüft. Erfasst werden dabei Phänologie, Ertragsverhalten, Fruchteigenschaften, Pflanzenhabitus und die Beerntbarkeit der Früchte. Bonituren zur Geschmacksbewertung werden ebenfalls während der Ernte durchgeführt. Darüber hinaus erfolgt eine Beurteilung der Krankheitsanfälligkeit gegenüber Mehltau, Rot- und Weißflecken sowie anderer krankheitsbedingter Auffälligkeiten. Kultiviert wird im offenen Feld mit Zusatzbewässerung einschließlich Fertigation. Die Reihen sind mit Mulchfolie abgedeckt und kurz vor der Fruchtreife wird Stroh zwischen die Reihen ausgebracht. Die Kulturpflege erfolgt bedarfsgerecht nach guter fachlicher Praxis. Um ein möglichst genaues Bild zu erhalten, werden interessante Sorten über mehrere Jahre kultiviert. Dabei beträgt die Kulturdauer jeweils 1 Jahr mit Pflanzung Anfang August. Zur bestmöglichen Vergleichbarkeit wird auf einheitliches Pflanzmaterial (Topfgrünpflanzen) sowie einen gleichen Pflanzzeitpunkt geachtet.

Sortiment 2014:

Sonata

Fenella

Elsanta

Christine

Rumba

Serenity

Alina (NF195A)

Y0Z6-4

Pircinque

V5Z6-26

Clery

Lucy

FE15

VR4

Garda (VR2)

Vivaldi (FF1005)

W7Z6-1

Elianny

Aprica (CIV130)

Adria

FF1004

Christina

Ines

Dream

Malling Centenary

Vibrant

Cupid

T1V7-8

Jive (FF1003)

 

 

 

  
Sortiment 2015:

CIV N237

CIV N251

CIV N292

Laetitia

CIV N260

CIV N663

Sibilla (CIV N639)

Aprica (CIV 130)

Sonata

Clery

Christine

Malling Centenary

Lucy

Y0Z6-4

Ines

Dream

Magnum

VR4

Vivaldi (FF1005)

Adria

Vibrant

Serenity

Elsanta

FF1004

Garda (VR2)

GN1196.15

GN1197.12

GN1103


Sortiment 2016:

Adria

Magnum

C040804

P061105K

C040811

C060817

P90254

Sonata

CIV N237

Laetitia

Sibilla (CIV N639)

GN 1103

CIV N260

CIV N663

CIV N251

CIV N292

Malling Centenary

Dream

Ines

Clery

Jive

Florence

Darselect

Deluxe

P120248

Felicita

Faith

Susette

Fleurette

Filicia

NISGA'A

Lila

K04-12

K09-4

STOLO

Zum Standort:

Der Versuchsstandort liegt 200 m über NN zwischen den Flüssen Kocher und Jagst auf einer welligen Lettenkeuper-Ebene, die mit einer mehrere Meter mächtigen Lößauflage überdeckt ist. Die Standortbedingungen sind in Tabelle 1 aufgeführt. 

Tabelle 1: Standortbedingungen Staatliches Obstversuchsgut Heuchlingen

Bodentyp

Parabraunerde

Bodenart

Lößlehm

Bodenzahl/Ackerzahl

65/75

Humusgehalt

  ~ 1,9 %

Jahresdurchschnittstemperatur

9,5 °C

durchschnittlicher Niederschlag

647 mm

Lage

offen, ohne Windschutz, geringes Spätfrostrisiko


Informationen bezüglich der Sortentestungen können per Mail nachgefragt werden unter

Stefan.Volgenandt@lvwo.bwl.de oder telefonisch unter 07134/504 104.


Diesen Artikel als PDF-Datei herunterladen

 

  zurück

Fußleiste