Service-Navigation

Suchfunktion

Rebella

Rebella

Herkunft:

Deutschland, Institut für Obstzüchtung, Dresden-Pillnitz, ‘Golden Delicious’ x ‘Remo’, Sortenschutz seit 1997

Wuchs:

Mittelstark, schmalpyramidal, sehr gute Verzweigung, unkomplizierter Wuchs mit flachen Astabgängen

Blüte:

Mittelfrüh, mittellang dauernd, regelmäßig hoher Blütenbesatz, gering frostempfindlich

Pflückreife:

Ende August, eine Woche vor ‘Elstar’, genußreif ab Mitte September

Ertrag:

Sehr hoch, regelmäßig, früh einsetzend

Lagereignung:

Gekühlt bis Dezember, baut geschmacklich relativ schnell ab

Fruchtbeschreibung:

mittelgroß, ellipsoid kegelförmig, Querschnitt rund bis leicht kantig, Kernkammern offen, Kelchgrube leicht gerippt, Kelch klein und geschlossen, Stiel kurz und holzig, Grundfarbe gelb, 75% rote gemaserte Deckfarbe, Schale leicht fettig, Stielgrube teilweise streifig berostet, Fruchtfleisch hellgelb, saftig, knackig, grobzellig, etwas strohig, mittlerer Geschmack

Krankheiten und Schädlinge:

Schorfresistent (Vf), kaum Mehltau, etwas anfällig für mehlige Apfellaus, sehr robust

Allgemeine Beurteilung:

Hochrobuste, hochertragreiche frühe Herbstsorte, ideal für Hausgartenanbau und Streuobst

linkspfeil.gif (996 Byte) zurück

Fußleiste