Service-Navigation

Suchfunktion

Maschinenvorführung für Bodenpflege und Laubarbeiten

vom Rolf Hauser
LVWO Weinsberg
E-Mail:
Rolf.Hauser@lvwo.bwl.de

 

Über tausend interessierte Besucher fanden sich Mitte Juli in Weinsberg zu einer Maschinenvorführung über Bodenpflege und Laubarbeiten ein.

Im Folgenden sollen die neuen Entwicklungen in Kürze vorgestellt werden.

Bodenpflege

Das Angebot bei den Kreiseleggen hat sich erweitert (Clemens, Maschio, Briviglieri, Sauerburger, Howard). Es gibt eine größere Modellauswahl für die verschiedenen Gassenbreiten.

Bei den Grubbern kann die umbruchlose Begrünungslockerung mit Gänsefußscharen mit verstellbaren Scharpositionen variiert werden(Fa. Clemens).

Die breitenverstellbaren Mulchgeräte können inzwischen bei den Herstellern mit zusätzlicher hydraulischer Steuerung versehen werden, um die Stockverletzung zu minimieren (Braun, Röll, Humus, Sauerburger, Fischer).

Die Ausstattung der Herbizidbalken sollte sinnvoller Weise mit Injektordüsen vorgenommen werden, um die Abtrifft zu reduzieren und Stockschäden zu vermeiden (Müller, Lechler, T-Jet). 

Gänsefußschar

Gänsefußschare mit verstellbarem Anstellwinkel

 

Laubarbeiten

Zur Verbesserung der Arbeitsqualität und Standzeit der Stammputzer wird immer wieder neues Material eingesetzt (Braun).

Stammputzer

Stammputzer mit neuen Gummilappen für längere Standzeiten

Die Einhebelbedienung (Ero) vereinfacht den Anbau am Schlepper und erleichtert die Bedienung während des Einsatzes. Die Paralellverschiebung ermöglicht die Veränderung der Arbeitsbreite (Binger Seilzug). Die Aushebung und die extreme Seitenneigung lässt auch das Befahren von Spitzzeilen zu (Ero, Freilauber, Binger Seilzug).

Die erfolgreiche Entblätterung der Traubenzone setzt davor auch eine sorgfältige Laubarbeit voraus(Ero, Clemens). Auch mit Handgeräten lässt sich die Entblätterung vornehmen (Tiger).

Doppelzeiliger Überzeilen-Laubschneider

 

Joystick

Doppelseitiger Überzeilen-Laubschneider mit neuem Frontanbau

 

Joystick für die Einhebelbedienung des Laubschneiders

 

Doppelseitiger Laubschneider mit seitlicher Aushebung

Seitliche Aushebung des doppelseitigen Laubschneiders zu Befahrung von Spitzzeilen


Steillhangbewirtschaftung

Als Alternative zum Schlepper ist die Raupe wieder in die Diskussion gekommen. Die neuen Modelle sind hydrostatisch angetrieben und vom Fahrkomfort erheblich verbessert (Nico, Visani).

Ein Beitrag zur Sicherheit sind auch variable Bremszinken, die an Fräsen und andere Geräte angebaut werden können (Frieg).

Sicherungszinken

 

Raupenfahrzeug

Spatenmaschine mit Sicherungszinken für den Einsatz im Steilhang

 

Die Technik der Raupenfahrzeuge ist erheblich verbessert

Fußleiste