Service-Navigation

Suchfunktion

Topaz

Topaz

Herkunft:

Tschechien, Prag (Strizovice), Kreuzung aus ‘Rubin’ x ‘Vanda’, Sortenschutz Fa. Malus bunda

Wuchs:

Anfangs mittelstark, später schwächer, breit aufrecht, gute Garnierung, flacher Astabgang, büschelartig verzweigte Triebenden

Blüte:

Mittel, etwas frostempfindlich, reichblühend auch am einjährigen Holz

Pflückreife:

Mitte bis Ende September (kurz vor ‘Golden Delicious’), wenig folgernd, kein Fruchtfall

Ertrag:

Setzt früh ein und ist dann hoch und regelmäßig (bereits im 3. Laub 7 kg/Baum)

Lagereignung:

Im Kühllager bis März, problemlos im ULO-Lager bis Mitte Juni, genußreif ab Mitte Oktober

Fruchtbeschreibung:

Fruchtgröße mittel, Fruchtform breit kugelförmig, mittelbauchig, kurzachsig,Kelchgrube schüsselförmig mit leichten Höckern, Stielgrube strahlenförmig berostet, Grundfarbe grünlichgelb, 75% orangerote bis dunkelrote streifige Deckfarbe, Fruchtschale glatt und nach Auslagerung rasch fettend, Fruchtfleisch weiß, grobzellig, saftig, anfangs fest, nach Lagerung schnell weich, sehr guter Geschmack, guter Vitamin C Träger

Krankheiten und Schädlinge:

Schorfresistent (Vf), wenig Mehltau, etwas anfällig für mehlige Apfellaus und Feuerbrand

Allgemeine Beurteilung:

In allen Merkmalen sehr gute Sorte, die auch für den Intensivobstbau geeignet ist

linkspfeil.gif (996 Byte) zurück 

Fußleiste